Home > Das Festival 2009 > Highland Games Info

Die Highland Games

Die Highland Games werden in diesem Jahr nur als Teamwettkämpfe ausgetragen:

Beim Teamwettkampf treten Teams mit einer Mann(Frau)schaftsstärke von 6 Personen in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Zum Teil muß das ganze Team ran, zum Teil muß jedes Teammitglied sich einzeln beweisen. Die Wettbewerbe im einzelnen sind:
1.) Timberwalk (Einzel) timberwalk
Hierbei werden 2 Baumstämme genau 1 Minute lang im Kreis gezogen. Dabei wird dann die Anzahl der komplett durchgeführten Runden gewertet.
2.) Baumstammslalom (Team)
Hierbei wir ein Baumstamm geschultert und 2x durch einen eng gesteckten Parcours getragen. Hier wird dann die dafür benötigte Zeit gewertet.
3.) Steinstoßen (Einzel)
Hierbei wird ein Stein so weit gestoßen wie möglich. Gewertet wird hier die erzielte Entfernung.
4.) Gewichtweitwurf (Einzel)
Hierbei wird ein mit einem Henkel versehenes Gewicht am Körper vorbei geschwungen und geworfen. Auch hier wird die erzielte Weite gewertet.
5.) Hufeisenwurf (Einzel)
Hierbei muß ein Hufeisen aus ca 7 Meter Entfernung so nah wie möglich an einen Stock geworfen werden. Punkte erhält man durch die erzielte Nähe zum Stock.
6.) Strohsackhochwurf (Einzel) strohsackhochwurf
Hierbei wird ein Strohsack mit einer Heugabel über in unterschiedlicher Höhe befestigten Seile geworfen. Gewertet wird die hierbei erzielte Höhe.
7.) Gewichthochwurf (Einzel)
Hierbei wird ein Gewicht mit einem Arm über in unterschiedlicher Höhe gespannten Seile geworfen. Auch hier wird die erzielte Höhe gewertet.
8.) Baumstammüberschlag (Einzel)
Hierbei muß ein Baumstamm vom Boden aufgenommen werden und nach Möglichkeit in gerader Linie vom Werfer zum Überschlag gebracht werden. Gewertet wird hier wie gerade der Baumstamm nach erfolgreichem Überschlag zum Liegen kommt.
9.) Faßrollen (Team)
Hierbei müßen 2 Personen eines Teams ein Faß eine bestimmte Strecke rollen, dann übernehmen die nächsten 2 den "Rücktransport" und die letzten Beiden wieder die andere Strecke. Gewertet wird hier die dabei benötigte Zeit.
10.) Stone of Manhood (Einzel) stone of manhood
Hierbei muß ein Stein /Kugel mit unterschiedlichem Gewicht über eine Distanz von 5 Metern getragen und auf ein 1,5 Meter hohes Podest abgelegt werden. Gewertet wird hier das Gewicht des erfolgreich abgelegten Steines / Kugel.
11.) Tauziehen (Team)
Hierbei treten jeweils 2 Mannschaften mit je 5 Personen barfuß gegeneinander an. Ziel ist es die gegnerische Mannschaft bis zu einer bestimmten Markierung zu ziehen. Hierbei wird nach dem Knockout Verfahren gehandelt. Gewertet werden hierbei der Sieger und der Zweitplatzierte.